Allgemeine Geschäftsbedingungen


...oder: Alles geht besser wenn klar ist, wie es abläuft!
  • Anmeldung schriftlich per E-Mail oder Post. Die Teilnahme am Seminar ist mit schriftlicher Anmeldung verbindlich.
  • Wenn ein Seminar von Seiten des Veranstalters abgesagt werden muss, wird dies eine Woche vor Kursbeginn mitgeteilt. Es können keine Ansprüche wegen Wegfallen der jeweiligen Veranstaltung gelten gemacht werden.
  • Wenn Seminarteilnehmer von einem gebuchten Seminar zurücktreten, verrechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 20 € außer:
  • Bei einem Rücktritt ab 14 Tage vor Seminarbeginn werden 50 % der Seminargebühr berechnet, falls kein Ersatzteilnehmer gestellt wird
  • Bei Rücktritt einen Tag vor dem Seminar, am Tag des Seminar oder bei Nichterscheinen wird der volle Betrag verrechnet.
  • Das gleiche gilt, wenn ein Teilnehmer, aus welchen Gründen auch immer, ein angefangenes Seminar nicht bis zum Ende durchführt.
  • Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Die Seminare sind nicht als Therapie gedacht und ersetzten eine solche auch nicht.
  • Die Gebühr für Einzeltermine wird bei Absage 24 Std. und kürzer vor Termin komplett verrechnet.
  • Für alle Ausbildungskurse zahlen Wiederholer -30%.